Vereinsreport B-Jugend U17 (18/19)

B-Jugend (U17) Kreisklasse Schwaben

Die U17-Jugendmannschaft ist Meister der Kreisklasse Augsburg 2!

Wir konnten in der Rückrunde an die Leistungen vor der Winterpause anknüpfen und mussten uns erst am 18. Spieltag, nach 14 Siegen in Folge, wieder geschlagen geben.

Dieser Erfolg ist umso höher einzuschätzen, weil in der richtig starken KK Augsburg 2 jeder jeden schlagen kann. Mit 51 Pkt. und einem Torverhältnis von 64:29 Toren haben wir 8 Punkte Vorsprung auf den ärgsten Verfolger Thierhaupten. Dies bedeutet bereits 2 Spieltage vor Ende der Rückrunde die vorzeitige Meisterschaft und der Aufstieg in die Kreisliga Augsburg. Die Jungs haben sich diesen Erfolg über die gesamte Saison erkämpft und redlich verdient.


Unsere Torschützen waren bis dahin: David Raabe 14, Lorenz Kirmair und Moritz Lessel je 10, Samuel Jung 9, Max Orlishausen und Matthias Steurer je 7, Lukas Felber und Matthias Höchtl je1 Tor.

Eine sehr gute Trainingsbeteiligung und ein toller Zusammenhalt auf und neben dem Platz macht diese Truppe stark !

Es stehen noch 2 Punktspiele am 04.07. in Kühbach und am 07.07. in Inchenhofen an. Danach feiern wir dann am 12.07. alle zusammen im Vereinsheim unsere Meisterschaft.

Noch zu erwähnen wäre, dass wir in den Osterferien an einem internationalen Turnier in Rimini teilgenommen haben. Es waren Mannschaften aus Italien, Frankreich, Österreich und Deutschland am Start. Hier konnten wir einen guten Mittelplatz erreichen und spielten gegen den späteren Finalisten sogar unentschieden. Die Jungs und auch wir Trainer hatten richtig Spaß an dieser Veranstaltung!

Bedanken möchten wir uns noch bei unseren 2 Torwarttrainern Bertl Pöllner und Manfred Betzin und natürlich den Eltern der Jungs.

Wir wünschen allen eine wohlverdiente Sommerpause und schöne Ferien.

Oliver Müller, Volker Lessel, Mäx Steiner und Robert Kirmair