Zwei Bayerncup-Sieger 2019 für Jetzendorf

Landesrangliste "Bayerncup" 2019

Heute ging mit dem letzten der 7 Wettkämpfe die Bayerische Landes-Rangliste "BayernCup" im Orientierungslauf zu Ende. Somit ist nun die 40. (!) Serie dieser Traditionsverantsaltung Geschichte.

Für den TSV Jetzendorf standen zwei Wettkämpfer ganz oben: Kayla Ritzenthaler (D-18: 400,00) und Ole Baath (H-14: 396,88).

Kayla hatte schon vor dem letzten Wochenende den BayernCup mit der Optimalpunktzahl (400 = 4 Siege) gewonnen. Ole musste noch etwas bangen. Aus persönlichen Gründen nahm er nicht an den beiden letzten Läufen an diesem Wochenende teil und somit hätte ein Sportkumpel aus Coburg ihn mit zwei Siegen noch von der Führung verdrängen können. Am Ende gewann Ole den Cup mit 8 Punkten Vorsprung.

Weitere Podiumsplatzierungen errangen Kristin Hagen-Ritzenthaler mit dem 2. Platz in der Damen-Hauptklasse (388,79) und Veikko Baath als 3. in H55- (376,52) nur 1 Punkt hinter Platz 2.

 

 

Weitere Jetzendorfer Platzierungen: Gesamtergebnisse

D-12
4. Lena Baath 356,42
5. Fina Baath 285,71

D-14
7. Conny Holtz 281,55

D35-
8. Iris Kirchfeld 200,69
9. Josephine Ebert 144,32
10. Katrin Lorenz-Baath 138,21

H-12
14. Valentin Schram 98,55
17. Johannes Holfert 24,82
18. Philip Richter 24,13

H-14
7. Marcel Montes 259,87

H35-
13. Roger Ebert 195,25