Tolle Ausbeute bei den Bayerischen Meisterschaften im Staffel-OL

Am 13.05.2017 fanden im herzoglichen Wald in Coburg die Bayerischen Meisterschaften im Staffel-Orientierungslauf statt. Die OL-Gruppe des TSV Jetzendorf war mit 10 Wettkämpfern angetreten. Mit den fünf Staffeln, es laufen hier in Bayern immer Zweier-Teams, wurden 3 Siege, ein dritter Platz und ein sechster Platz erreicht! 

2017-05-13_BayerischeMeisterschaften-Staffel-OL.jpg

In der Damen Hauptklasse ab 19 Jahren siegt das altersmäßig "bunteste" Team mit Kayla Ritzenthaler (14 J) und Katrin Lorenz-Baath (38 J). Die aufsteigende Jugenläuferin und die immer noch starke Routinierin hatten nach je zwei Läufen über gut 2 km Luftlinie mit ca. anderthalb Minuten Vorsprung die Nase vor.

Einen unangefochtenen Start-Ziel-Sieg errangen Leo Ritzenthaler (12) und Ole Baath (11), die in der Kategorie H-14  mit über 10 Minuten Vorsprung den Sieg und damit den Bayerischen Schüler-Meisterschaftstitel nach Jetzendorf holten.

In der Kategorie D-12 (noch keine Meisterschaftskategorie) belegten Conny Holtz (11) und Lena Baath (8) den ersten Rang. Zwei Minuten schneller waren auf der gleichen Bahn Marcel Montes (11) und Fina Baath (8). Diese gute Zeit reichte hier aber "nur" zum dritten Platz.

Im Staffel-Cup traten Veikko Baath (52) und Dave Ritzenthaler (45) an und belegten im größten Teilnehmerfeld dieses Wettkampfes Platz 6.

Ergebnisse: http://www.btv-turnen.de/orientierungslauf/wettkaempfe/ergebnisse.html