Stadtlauf Pfaffenhofen am 24.10.2021

Stadtlauf Pfaffenhofen am 24.10.2021

20211024 JetzendorfEndlich wieder Wettkampffieber – Bei bestem Läuferwetter herrschte am letzten Sonntag beim Stadtlauf in Pfaffenhofen a.d.Ilm großer Läuferandrang. Selbstverständlich waren auch einige TSV-Athleten am Start, bereit ihr Bestes zu geben, um Medaillen oder Preise abzuräumen. Um es vorwegzunehmen: Wir können sehr stolz sein auf die Leistungen unserer Athleten!

Die tolle Athmosphäre, perfektes Wetter und sehr angenehme Temperaturen verhalfen diesem Lauf zu einem wunderschönen Erlebnis.

Beim Jugendlauf über 2500 Meter landete unsere Orientierungsläuferin Lena Baath mit einer Zeit von 12:31 Minuten auf Platz 4. Ihre Schwester Fina (12:51 Min.) und Conny Holtz (13:03 Min.) folgten auf Platz 5 und 6 bei der weiblichen Jugend U16.

20211024 Ole Tamino20211024 124057363 Alena smallZeitgleich starteten die 5 Kilometer-Läufer: Tamino Mittag, Ole Baath und Alena Pfleger. Alle Drei hatten sich für den Tag viel vorgenommen und lieferten sich und ihren Kontrahenten ein heißes Rennen. Nach 18:37 Min. kam Ole als Gesamt-Vierter ins Ziel! Nur wenige Sekunden später folgte Tamino mit einer Zeit von 18:44 Minuten auf Platz 5 - Eine super Leistung von den Beiden bei so starker Konkurrenz!

Einfach nur perfekt lief es am Sonntag für Alena Pfleger! Die TSV Läuferin lief von Anfang an vorneweg und brachte den Sieg ins Ziel! Von allen 5 km Läuferinnen überquerte sie als 1. nach 19:12 Min. die Ziellinie und schnappte sich somit einen Pokal und natürlich den obersten Platz auf dem Siegerpodest. Gratulation!

20211024 BetzinDass Turnerinnen auch flinke Beine haben, bewiesen am Sonntag Ida Betzin und Elisa Götz. Beide liefen die 1200 Meter Strecke in einer beachtlichen Zeit, die ihnen jeweils den 3. Platz in ihren Altersklassen bescherte.
Kurzentschlossen haben sich unsere Mai-Challenge-Gewinner „die Oachebeausauser“ zum 10 Kilometerlauf angemeldet. Und das war auch gut so! Denn so konnten sie zeigen, dass sie nicht nur viele, sondern auch schnelle Kilometer zurücklegen können! Mit einer sehr guten Zeit von 43:05 Min. landete Christian Götz auf Platz 16 in seiner Altersklasse M40. Unser Bürgermeister Manfred Betzin erkämpfte sich den 5. Platz M45 mit einer Zeit von 44:23 Minuten!

Sehr schnell unterwegs waren auch die weiblichen „Oachebeausauser“! Nach nur 44:57 Minuten überquerte Heidi Wieland die Ziellinie und wurde 4. bei den W45 Damen, nur ganz knapp hinter der Drittplatzierten. Mit einer Zeit von 45:53 Minuten landete Julia Götz auch ganz knapp am dritten Platz vorbei ebenfalls auf Platz 4 in ihrer Altersklasse W40.

Unser Dank gilt neben unseren Athleten den Organisatoren, die für insgesamt 614 Läufern eine sehr gelungene Laufveranstaltung auf die Beine stellen. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen in 2022.
Alle Zeiten und Ergebnisse im Internet unter www.zeitgemaess.info.

l