Ismaninger Winterlaufserie 2019/2020

Mittlerweile ein fester Bestandteil unter den Läufern in der Region, ist die Ismaninger Winterlaufserie. Die Strecken der drei Läufe sind genau vermessene Rundkurse entlang der Isar. Der 1. Lauf war am 15.12.2019 mit 13 km, dann am 12.01.2020, 17 km und zuletzt ein längerer Halbmarathon am 15.02.2020 mit 21,4 km. Bei den Erwachsenen waren ca. 350 Läufer am Start. Anja und TobiasDrei von unseren TSV-Läufern machten sich auf den Weg und absolvierten alle drei Läufe: Anja Schmidt legte beim ersten Lauf schon eine sehr gute Zeit vor und landete nach den 13 km auf den 8. Platz ihrer Altersklasse W50. Nach dem 2. Lauf erfolgte bereits eine Verbesserung auf Platz AK 7. Und obwohl sie selber nach ihrer Lieblingsdisziplin, dem Halbmarathon, nicht so zufrieden war mit ihrer Zeit, erreichte sie in der Serienwertung W 50 einen super 5. Platz!!

Tobias Berthold unser Starter bei den Männern M50, startete mit einem super 1. Lauf und landete in einem sehr starken Feld auf AK 28. Beim zweiten Lauf ging ihm dann leider die Kraft aus und er landete auf Platz 72 bei den M50 Männern. Sichtlich erholt war er dann anscheinend beim Halbmarathon. Bereits nach 1 Stunde und 39 Minuten erreichte er das Ziel und schaffte es so noch auf Platz 24 der Serienwertung M50!

Bei den Schülerläufen über 1000, 1500 und 2000 Metern überzeugte unser Youngster, Tamino Mittag. Mit einer super Zeit von 3:20 Minuten (!) landete er bei den 1000 Metern auf Platz 2. Sowohl altersklassenmäßig als auch Gesamt. Nur zwei Sekunden langsamer als Daniel Vohrer vom SV Lohhof. Beim 1500 Meterlauf war es wieder sehr knapp. Nur mit wenigen Sekunden unterschied erreichte er das Ziel und somit den 2. AK Platz. Beim dritten und letzten Lauf über 2000 Meter blieb es weiterhin sehr spannend! Daniel Vohrer, Oliver Will  (TSV Ismaning) und Tamino, lieferten sich einen harten Kampf. Wieder nur mit jeweils einer Sekunde Abstand landete Tamino hinter Vohrer und Will im Ziel. Bei der Gesamtwertung erreichte Tamino einen sehr starken 2. Platz in einer sehr starken Konkurrenz!

Gesamtsieger der Serienwertung gewann Johannes Hillebrand von den LG Stadtwerken München und Marina Rappold von LG Telis Finanz Regensburg.