29.09.2019 Obb. Meisterschaften U14, Schongau

Am 29.09.2019 fuhren 3 Athleten zu den Oberbayern Meisterschaften nach Schongau, bei denen es auch um die Aufnahme in den E-Kader des Bayer. Leichtathletikverbandes geht.

Tamino Mittag(M12) schaffte einen tollen 2 Platz auf 2000 Meter mit einer Zeit von 7:03,96.

Konstanze Irlinger (W12) kam im 75 Meter- Lauf in den Endlauf und wurde mit 10:98 Sekunden Achte. Auch in Hürden wurde sie Achte mit einer Zeit von 10:68 Sekunden. Bein Weitsprung wurde sie mit einer neuen Bestleistung von 4,75 Meter Fünfte. Im Speerwurf belegte sie einen sensationellen ersten Platz, wo sie trotz starkem Gegenwind 29,40 Meter warf und so Oberbayerische Meisterin wurde.

Amelie Meier kam auf 75 Meter auch in den Endlauf und wurde mit einer Zeit von 10:04 Sekunden Dritte. Bei Hürden belegte sie den 12 Platz mit einer Zeit von 10:76 Sekunden. Im Weitsprung wurde sie mit 4,58 Meter Siebte.

Zusammengefasst war es ein sehr erfreulicher Wettkampf mit einer Medaille für jeden Athleten, die Trainer sind stolz auf ihre Schützlinge.