Vereinsmeisterschaft der Leichtathletik am 15.04.2018

Vereinsmeisterschaft der Leichtathletik am 15.04.2018

Ideale äußere Bedingungen bei den Vereinsmeisterschaften der Leichtathleten.

 

Das war sicherlich auch der Grund, warum sich mehr als 50 Athleten dem 3-Kampf stellten aus Sprint, Sprung und Wurf/Stoß.

Aufgeteilt in entsprechende Altersgruppen wurden die 3 Disziplinen in Angriff genommen, die eine erste Standortbestimmung für die kommende Saison geben sollte. Wie war das Wintertraining, wie startet man in die neue Saison, worauf lässt sich aufbauen, was muss noch verbessert werden? Jeder hat so seine eigenen Zielsetzungen daher war dieser interne Wettbewerb eine ideale Möglichkeit eine erste Markierung zu setzen.

Bemerkenswert und als Nachweis für die gute Jugendarbeit, starteten unseren Jüngsten bereits ab der inoffiziellen M/W04 Klasse (unter 4 jährige).

Als Rahmenwettkampf wurde ein Hochsprung angeboten mit einer Einstiegshöhe von 80cm, so dass auch unsere „Einsteiger“ in diese interessante Disziplin sich im gleichen Wettbewerb mit den besten messen konnten.

Gestärkt durch ein reichhaltiges Buffet wurde dann nach gut zwei Stunden Wettkampf die Siegerehrung durchgeführt:
mit vielen glücklichen Gesichtern und einer Medaille und Urkunde für jeden Starter.

Klaus Rackerseder unser frischgebackener Vereinsvorsitzender überreichte die Siegerpokale und würdigte die gute Jugendvereinsarbeit der Leichtathleten mit einer kurzen Ansprache.

Vereinsmeisterin wurde mit der insgesamt besten Leistung Silvie Hepperle mit 1611 Punkten.
Zum driten Mal wurde Philipp Clauß Vereinsmeister, der damit auch den Wanderpokal endlich mit nach Hause nehmen konnte.

Ergebnisse

Bildergalerie:

2018-04-15-Wettbewerb-Jetzendorf1742490
2018-04-15-Wettbewerb-Jetzendorf172638
2018-04-15-Wettbewerb-Jetzendorf160821
2018-04-15-Wettbewerb-Jetzendorf8382
2018-04-15-Wettbewerb-Jetzendorf8333
2018-04-15-Wettbewerb-Jetzendorf8231
2018-04-15-Wettbewerb-Jetzendorf8176