2. Aindlinger Marktlauf am 21.05.2017

Zum 2. Mal lud die Gemeinde Aindling (nördlich von Augsburg) zum Marktlauf ein. Der in Läuferkreisen bekannte Organisator Johannes Frohnwieser von der SG Indersdorf hatte die Werbetrommel kräftig gedreht und so fanden sich zu den unterschiedlichen Streckenlängen angefangen von den Kinderläufen über den Hobbylauf (5 km) bis hin zum Hauptlauf (10 km) insgesamt 323 Teilnehmer ein. Für Jetzendorf waren Tamino und Thomas Mittag vertreten.



Tamino startete um 12 Uhr und konnte den Lauf über 1.200 m in 4:27 Minuten klar für sich

Tamino startete um 12 Uhr und konnte den Lauf über 1.200 m in 4:27 Minuten klar für sich entscheiden. Thomas ging um 14 Uhr auf die wellige Strecke über 10 km und traf dort auf alte Bekannte. Der erste Kilometer führte ununterbrochen bergauf und bald hatte sich ein Führungstrio herauskristallisiert. Nach dem Blick auf die Uhr, die schon über 3:50 Minuten nach einem Kilometer anzeigte, zog Thomas das Tempo an und lief dann das restliche Rennen allein und konnte seinen Vorsprung kontinuierlich ausbauen. Nach 35:20 Minuten (und damit neuem Streckenrekord, Vorjahreszeit: 36:01 Minuten) blieb die Uhr stehen. Der Vorjahressieger Frank Schlecht folgte in 36:22 knapp vor Michael Harlacher in 36:23.
 
Eine sehr gelungene und perfekt organisierte Veranstaltung mit einem super Rahmenprogramm und absolut familienfreundlichen Preisen.
 
Alle Ergebnisse: http://www.aindling-bewegt-sich.de/?PID=3

2017-05-21_aindling1.jpg

2017-05-21_aindling2.jpg

2017-05-21_aindling3.jpg