Neues Trainergespann ab Sommer beim TSV

Trainer1819

TSV Jetzendorf präsentiert Alexander Schäffler als Cheftrainer
für die neue Spielzeit - Martin Schröder wird Co Trainer
Mit Freude gibt der TSV Jetzendorf bekannt, dass in der
kommenden Spielzeit Alexander Schäffler als Cheftrainer die
Geschicke der Ersten Mannschaft leiten wird. Martin Schröder
steht ihm als spielender Co-Trainer zur Seite. Ob Schäffler
dabei selbst als Spielertrainer oder als Trainer fungiert, wird
sich in der Rückrunde zeigen.

Alex Schäffler spielt seit 2008 und damit seine gesamte
Seniorenlaufbahn beim TSV, Martin Schröder seit 2012. Sie
haben zusammengerechnet über 300 Spiele für den TSV
Jetzendorf absolviert.

„Alex ist unser  Wunschkandidat“, so Abteilungsleiter Willi
Leimberger.
„Nachdem wir wussten, dass die Zusammenarbeit mit Tarik
nach der laufenden Saison enden wird, stand für uns in der
Abteilungsleitung relativ schnell fest, dass wir Alexander als
Cheftrainer haben wollen. Er ist seit Jahren einer der
prägenden Spieler in der Bezirksliga, hat in seiner Zeit bei uns
unter drei hervorragenden Trainern gespielt und von ihnen
gelernt und verkörpert unseren TSV wie kein anderer.
Außerdem hat er bereits seit Jahren, sei es als Co-Trainer oder
Kapitän, gezeigt, dass er Verantwortung übernehmen will und
kann. In den Gesprächen mit Ihm haben wir dann sofort
gemerkt, wie er für diese Aufgabe brennt.“
Als spielender Co-Trainer wird in der kommenden Saison
Martin Schröder fungieren. „Wir sind glücklich, mit Martin einen
absoluten Leader und Leistungsträger der letzten Jahre an
Alex‘ Seite zu wissen. Beide sind innerhalb der Mannschaft,
des Vereins und des gesamten Umfelds enorm respektiert. Als
Indiz dafür kann man auch verwenden, dass wir bereits mit
einem Teil der Spieler für die kommende Saison verlängern
konnten und uns mit den anderen in sehr guten Gesprächen
befinden.“

„Nachdem diese Personalien frühzeitig geklärt sind hoffen wir,
dass sich die Mannschaft nun gemeinsam mit Tarik komplett
auf das Ziel Klassenerhalt fokussieren kann“, so Leimberger
abschließend.

Knapp daneben ist leider auch vorbei
Für Leonie Papke waren die diesjährigen Deutschen Jugendmeisterschaften die letzten Meisterschaften bei den Juniorinnen. Vier mal in Folge konnte sich Leonie für diesen wichtigen Wettkampf qualifizieren.
Weiterlesen
3.Rang beim internationalen Spieth-Cup
Der internationalen Spieth-Cup in Berkheim bei Stuttgart ist für die Turnerinnen eine schöne Möglichkeit Wettkampferfahrung zu sammeln. Lilli Bezjak und Tinaya Biere gingen, wie schon vergangenes Jahr, in der Mannschaftswertung gemeinsam mit Mara Dietz vom TV Coburg-Ketschendorf an den Start.
Weiterlesen
C1 Junioren holen 3 Punkte in Kühbach
TSV Kühbach - SG Jetzendorf/Gerolsbach  2:6 ( 0:4 ) Als Spitzenreiter, dennoch mit einem etwas mulmigen Geführ fuhren wir am Samstag zum nächsten Topspiel zum Tabellendritten TSV Kühbach, gegen den wir im Hinspiel unsere erste Saisonniederlage mit 0:2 kassierten. Doch mit dem gleichen Siegeswillen und der Spielqualität der letzten Spiele zeigten wir dem Gegner schon nach 12 Minuten die Grenzen auf und erzielten durch Franz Wenger das 1:0. Durch unsere schnellen Gegenstöße und durch gutes ...
Bericht zum Spitzenspiel der C1 Junioren
Freitag, 04.05.2018 / 18:30 Uhr TSV Jetzendorf - JFG Weilachtal 5:0 (3:0): Seit Wochen fieberten wir diesem Spitzenspiel entgegen. Nach einer intensiven Trainingswoche, einem frisch gemähtem Stadion und bestem Fußballwetter war alles für einen perfekten Abend angerichtet.   Von Beginn an merkte man unserer Truppe an, dieses Spiel unbedingt gewinnen zu wollen. Nach einem hohen Ball von Valentin Hecht verlängerte Lorenz Kirmair per Kopf in der 16 Minute zum 1:0. Nach einer Hereingabe von Moritz...
Wattmeisterschaft verschoben
Die für Freitag, den 4. Mai 2018 geplante Wattmeisterschaft des Fördervereins Fußball muß leider wegen diverser Terminüberschneidungen verschoben werden. Ein neuer Termin wird sobald wie möglich bekannt gegeben.
Die Jetzendorfer Turnerin Anna-Lena Stiemer gewinnt den Bayern Cup
Über 100 Turnerinnen aus Bayern haben am Bayern Cup in der Bergader Sportarena in Waging am See teilgenommen. Für den TSV Jetzendorf gingen zehn Turnerinnen an den Start. Mit Platz eins in der Altersklasse zwölf bis 13 Jahre erreichte Anna-Lena Stiemer ein Spitzenergebnis. In der AK zwölf bis 13 Jahre gingen in der LK3 Kaja Müsel, Magdalena Wieland und Anna-Lena Stiemer an die Geräte. Eine große Überraschung war nach souverän vorgetragenen Übungen an allen vier Geräten der erste Platz von ...
Erfolgreicher Start in das Wettkampfjahr 2018
Am 14.04.2018 starteten die Jetzendorfer Turnerinnen in Gerolfing in das neue Wettkampfjahr. Sie hatten fleißig ihre neuen Übungen an den Geräten Sprung, Barren, Balken und Boden erarbeitet und trainiert. Gut vorbereitet stellten sie sich der großen Konkurrenz des Turngau Donau-ILM und waren enorm erfolgreich.
Weiterlesen
TSV holt 9 Medaillen bei Bayerischen Meisterschaften
Der TSV Jetzendorf präsentierte sich beim ersten größeren Wettkampf in 2018 sehr erfolgreich. Am Samstag, dem 14.04.2018 fanden nahe Starnberg die Bayerischen Meisterschaften im Mittel-Distanz-OL statt und dabei errangen die TSV-Orientierungsläufer insgesamt 1x Gold (ole) 5x Silber (Lena, Kayla, Marcel, Leo, Kilian) 3x Bronze (Kristin, Roger, Veikko)
Weiterlesen
Freundschaftsspiel TSV Jetzendorf F2 gegen SV Petershausen F1
Am Dienstag, den 10.04., spielte unsere F2 ein Freundschaftsstpiel gegen die "großen" Jungs der Petershausener F1. Da die Trainer einiges ausprobieren wollten, wurde über 3 mal 15 Minuten gespielt. Nach allen 3 "Halbzeiten" stand es am Ende 5:6. Dies ist trotz allem ein sehr gutes Ergebnis, da die Spieler des Petershausener Teams überwiegend ein Jahr älter waren. Torschützen auf unserer Seite waren Sandro, Felix und Stefan.
Spielbericht F2 TSV Jetzendorf 2 gegen FC Gerolsbach 2
Die F2 startet endlich wieder im Freien mit dem Fussballtraining. Nach nur einem Training hatten wir schon ein Freundschaftsspiel gegen den FC Gerolsbach. Das Wetter spielte hervorragend mit und die Jungs hatten gleich super viel Spaß. Das Ergebnis ist zwar nur zweitrangig, aber trotzdem sehr lobenswert; unsere Jungs siegten 9:0. Jetzt gehts weiter mit zweimal wöchentlich Training und dann kommen die nächsten Freundschaftspiele bevor es am 29.04. in der Punktrunde los geht.  Gruß Max und Stefan
Spielbericht C1
Samstag, 24.03.2018 / 13:30 Uhr SC Mühlried - TSV Jetzendorf 2:8 (1:3): Stark ersatzgeschwächt fuhren wir am Samstag nach Mühlried zu unserem ersten Punktspiel der Rückrunde. Wir haben uns mit Alex Pfab von der C2 und Lucas Gleisberg von der D1 Verstärkung geholt und konnten also mit 14 Jungs antreten. Unser Ziel war es, nachdem das Spiel des Tabellenführers JFG Weilachtal bereits abgesagt war, uns über Ostern die Spitzenreiterposition wieder zurückzuholen.  Die ersten 15 Minuten hatten wir ...
Bestzeit für Enrico Kaschak beim Lohhofer Osterlauf am 24.03.2018
Traditionell lud der SV Lohhof am Palmsamstag zum 21. Lohhofer Osterlauf ein. Bei angenehmen 10 Grad und Sonnenschein standen Enrico Kaschak und Thomas Mittag mit über 300 Läufern an der Startlinie. Enrico konnte auf dem schnellen und flachen Kurs seine Bestzeit um gut eine Minute auf 36:39 Minuten verbessern und sicherte sich damit klar den Altersklassensieg in der U20. Thomas errang in einer Zeit von 33:42 Minuten den 3. Platz in der Gesamtwertung und freute sich sehr, endlich mal wieder ...