Bericht von der JHV des Fördervereins Fußball

Rudi Breitsameter ist neuer Vorstand des erfolgreichen Fußball-Fördervereins des TSV Jetzendorf

Jetzendorf, 3.8.2022. Bei der Jahreshauptversammlung des Vereins zur Förderung des Fußballsports des TSV Jetzendorf (e.V.) gab es viel Grund zur Zufriedenheit: Die Anstrengungen des Fördervereins, seiner Mitglieder und Sponsoren wurden 2022 durch die Bezirksligameisterschaft und den direkten Aufstieg in die Landesliga der ersten Mannschaft belohnt.


Fußball-Abteilungsleiter Willi Leimberger betonte, daß dies der größte Erfolg in der bisherigen Geschichte der TSV-Fußballer des TSV sei. Trotzdem müsse man die neue Saison mit Demut angehen, einziges Ziel sei der Klassenerhalt und das werde schwer genug.

Auch der Kassier Gerhard Breitsameter konnte erfreuliche Zahlen präsentieren. Auch in der spielarmen Coronazeit blieben die Mitglieder und Sponsoren treu und es gab kaum Einbußen bei den Einnahmen.
So wurde dem Vorstand Uli Maute (1. Vorstand), Frank Mießen (2. Vorstand) und Gerhard Breitsameter (Kassier) einstimmig Entlastung erteilt.

Da Uli Maute wie angekündigt nach 16 überaus erfolgreichen Jahren an der Spitze des Fördervereins nicht mehr zur Wiederwahl antrat musste ein neuer Vorstand gewählt werden. Zum neuen 1. Vorstand wurde einstimmig Rudi Breitsameter, langjähriges Mitglied des Fördervereins und erfahrener Vereinsfunktionär gewählt. Frank Mießen und Gerhard Breitsameter wurden in Ihren Ämtern einstimmig wiedergewählt.

9Der neue Vorstand des Fördervereins: Kassier: Gerhard Breitsameter (links), 1.Vorstand Rudi Breitsameter (Mitte), 2. Vorstand Frank Mießen (rechts)

Der Förderverein dankt Uli Maute für seine erfolgreiche Arbeit. Uli bewies nicht nur großes Geschick in der Erschließung neuer Sponsorengelder oder Sachspenden. Er war auch stets ein fachkundiger Berater bei allen Bau- und Erschließungsmaßnahmen. In seiner 36-jährigen Geschichte hat der Förderverein einen mittleren sechsstelligen Betrag an Fördergeldern eingesammelt und zur Verfügung gestellt. Ohne den Förderverein würde unsere Fußballabteilung und auch unsere Anlagen nicht so dastehen wie sie es jetzt tun, worum den TSV viele Vereine durchaus beneiden.

4Der scheidende Vorstand Uli Maute (links) mit seinem Nachfolger Rudi Breitsameter

Turn10-Einzelwettkampf in Gerolfing
Nach 2 1/2 Jahre findet zum ersten Mal wieder ein Wettkampf im Breitensport statt. 135 Turnerinnen und Turner aus 12 Vereinen waren gemeldet. Der TSV Jetzendorf beteiligte sich mit 10 Aktiven.
Weiterlesen
Pre Olympic Youth Cup in Essen
Beim Pre Olympic Youth Cup, einem Internationalen Wettkampf in Essen, gingen gleich drei Turnerinnen des TSV Jetzendorf mit Turnerinnen an den Start.Sie treten gegen Sportler aus anderen Bundesländern, sowie aus Belgien an.
Weiterlesen
Siegesserie hält an;Oberliga-Mannschaft holt Titel
Zum 4.Mal in Folge holt die Jetzendorfer Oberliga-Mannschaft den Titel in Bayerns höchster Turnliga. Es turnten: Lenya Walter, Lilli Bezjak, Lisa Roithmayr, Johanna Schuberth, Mia Belz, Sophia Steurer, Paula Betzin, Anna Török, Sabrina Resech und Tinaya Biere. Alles andere als einfach war die Ligasaison und die Vorbereitung auf die drei Wettkämpfe.
Weiterlesen
Erfolgreiche bayerische Meisterschaft für die Turnerinnen des TSV Jetzendorf
Für die 6- bis 10-jährigen Mädchen fand am Sonntag, den 9.10.2022 in Tittmoning ein bayernweiter Vergleichswettkampf der einzelnen Jahrgänge, die Bayerische Meisterschaft statt. Für den TSV Jetzendorf gingen in der Altersklasse 6 Franziska Zitzelsberger, Valeria Bonia Weber mit Gastturnerin Tamina Pfister als Mannschaft an den Start. Sie zeigten alle drei sichere, saubere und schöne Übungen, die dem Pflichtprogramm des DTB angelehnt sind.
Weiterlesen
Saisonabschluss der Landesliga 3 im Gerätturnen weiblich
Am Samstag, den 15. Oktober fand der 3. und letzte Ligawettkampf dieser Saison in Unterföhring statt. In der Landesliga 3 turnten Veronica Fischer, Katharina Froschmeier, Fiona Kolbeck, Anna Pfündl, Anna-Lena Stiemer und Carla Wünsche für den TSV.Trotz Sommerpause und erschwerten Trainingsbedingungen ohne Turnhalle und -Zentrum in Jetzendorf - dafür in der Tennishalle in Petershausen, Turnhalle in Gerolsbach, der Dreifachturnhalle in Niederscheyern und zwei Trainingseinheiten im ...
Europäisches Trainingscamp
Anfang Juli fand im italienischen Tirrenia das jährliche Trainingscamp der Europäischen Turnunion statt. Die besten Nachwuchsturnerinnen der Länder der Jahrgänge 2010 und 2011 nahmen am jährlichen Camp teil.In Deutschland qualifizieren sich die Erstplatzierten Turnerinnen des Bundeskadertests des Deutschen Turnerbundes dafür. Johanna Schuberth und Madita Mayr vom TSV Jetzendorf hatten das große Glück mit ihren Trainerinnen Kerstin und Daniela Will nach Italien reisen zu dürfen.
Weiterlesen
Endlich zeigen, was man kann!
Am Samstag, den 16.07.2022, starteten die Jetzendorfer Turnerinnen im Gauwettkampf Donau/ Ilm im Bereich Geräteturnen P und Turnmäusewettkampf. Austragsort ist die Turnhalle in Niederscheyern gewesen. Endlich durften die Mädchen nach langer Corona Pause zeigen, was sie in dieser Zeit gelernt haben. Sie präsentierten sich an den Geräten Schwebebalken, Boden, Reck und Sprung.
Weiterlesen
Begeisterte Teilnehmer und Zuschauer beim LOWA-Cup 2022
Am 22.7.2022 veranstaltete der TSV Jetzendorf nach langer Corona Pause wieder sein großes Fußballturnier. In diesem Jahr wurde das Turnier für F und D-Jugendmannschaften ausgetragen. Eingeladen waren wie immer Nachbarvereine aus den Landkreisen Pfaffenhofen, Dachau und Freising.
Weiterlesen
Zweiter Oberliga Wettkampf in Waging am See
Am Samstag, den 02.07.2022 startete unsere Oberliga Mannschaft in den zweiten Wettkampf der Saison. Nach dem Sieg in der Vergangenen Woche war die Anspannung bei den Mädels so groß, dass sie Schwierigkeiten hatten in den Wettkampf zu finden und bereits am ersten Gerät, dem Sprung, mit Unsicherheiten kämpfen mussten.
Weiterlesen
Anna-Lena Stiemer beim Deutschland-Cup in Waging
Aus ganz Deutschland waren 28 Turnerinnen der Altersklasse 16/17 nach Waging am See in die Bergader Arena angereist. Sie hatten sich in Leistungsklasse LK1 zum Deutschland-Cup qualifiziert, der vom TSV Waging bestens ausgerichtet wurde. Aus Bayern nahm Laura Leimann (TSV Weilheim) und Anna-Lena Stiemer vom TSV Jetzendorf teil.
Weiterlesen
1. Wettkampf in Buttenwiesen Landesliga 4
Am 25.6.2022 startete die jüngste Jetzendorfer Mannschaft mit Anna Berthold, Ida Betzin, Lara Huber, Sophia Kudorfer, Juliana Moll, Mila Pott, und Finja Weingartner in der Landesliga 4. Keine der 9-12 Jahre alten Turnerinnen konnte bisher Erfahrungen in dieser Wettkampfform sammeln. Jeweils vier Turnerinnen aus der Mannschaft durften pro Gerät starten, wobei die besten drei Ergebnisse in die Wertung kamen.
Weiterlesen
1.Platz beim Ligaauftakt in der Oberliga
Nach zwei Jahren ohne Liga in Bayern startete die Bayerische Turnliga am 25.06.2022 in Buttenwiesen in die Saison. Drei Jahre in Folge, im Jahr 2017, 2018 und 2019 konnte die Oberliga-Mannschaft den Titel nach Jetzendorf holen. Für die Mannschaft geht es also 2022 also um die Titelverteidigung. Die Bayerische Turnliga ist in zehn Ligen gegliedert. Die Oberliga ist die höchste Bayerische Liga
Weiterlesen