Spielberichte unserer Jugendmannschaften (KW42)

A-Junioren / Kreisklasse Augsburg

SG Gerolsbach/Jetzendorf - SG Inchenhofen/Oberbernbach     1:1

Die U 19 hatte die SG Inchenhofen/Oberbernbach zu Gast und zeigte vor allem in der ersten Hälfte ihre bislang beste Saisonleistung. Der Klassenneuling übernahm vom Anpfiff an das Geschehen und brachte den Vize-Meister des Vorjahres in Bedrängnis. In der 8. Minute spielte Lennart Fuhrmann einen weiten Pass über das Mittelfeld und Abwehr der Gäste auf die linke Seite zu David Fottner, der mit dem Ball in den Strafraum zog und quer zu Linus Laberer legte. Dieser hat dann wenig Mühe seinen 7. Saisontreffer zu erzielen. Auch in der Folgezeit spielte nur die hochkonzentrierte und einsatzfreudige Heimelf. Während die Gäste, die bislang alle Spiele gewonnen hatten, in den ersten 45. Minuten nicht einmal in den Strafraum der Schwarzweißen kamen, hatten die Gastgeber noch einige sehr gute Chancen um des Ergebnis auszubauen. So blieb es bis zur Pause aus Sicht der Gäste beim glücklichen 1:0. Nach der Pause kamen diese mit wesentlich mehr Elan zurück aufs Spielfeld und die SG Gerolsbach/Jetzendorf musste nun heftig Gegenwehr leisten. Nachdem Keeper Lukas Schmidmeir zweimal in höchster Not redete, war der Ausgleichstreffer quasi nur eine Frage der Zeit. In der 70. Minute glichen die Gäste dann in der Tat durch einen direkt verwandelten Freistoß zum 1:1 aus. Bis zum Ende hatten noch beide Teams die Möglichkeit den Siegtreffer zu erzielen, aber es blieb letztendlich beim Unentschieden. Für die SG Inchenhofen/Oberbernbach endete damit die Siegesserie, für die den Aufsteiger SG Gerolsbach/Jetzendorf hält die Serie allerdings. Nach sechs Spielen bleibt man weiterhin ungeschlagen. Am Samstag geht es zum TSV Haunstetten der bislang ebenfalls alle Spiele gewonnen hat und dabei ein beachtliches Torverhältnis von 46:1 ausweist.

 

B-Junioren / Kreisklasse Augsburg

SG Gerolsbach/Jetzendorf - Kissinger SC 14.10.2018         1:0 (1:0)

Nach 2 Niederlagen und 3 Siegen hatten wir den Tabellenführer Kissinger SC zu Gast. Für uns ein richtungsweisendes Spiel, wohin die Reise in der Tabelle geht.

Mit einer Niederlage wäre der Zug nach vorne erst mal abgefahren! Hochmotiviert, bei bestem Fußballwetter und tollen Platzverhältnissen konnten wir demTabellenführer die erste Niederlage zufügen! Bereits in der 3. Minute konnte Matthias Steurer den Torwart der Gäste durch einen Schuss von der linken Seite überwinden. Viele sehr gute Chancen blieben im weiteren Verlauf ungenutzt und trotzdem blieb es bis kurz vor Schluss spannend, auch wenn die Gäste kaum vor unser Tor kamen. Alles in allem ein hochverdienter und überzeugender Sieg!

Nächste Woche geht es zum tabellenzweiten SV Thierhaupten und wir hoffen auf weitere Punkte!

Die B-Jugend Trainer

Volker Lessel, Robert Kirmair, Mäx Steiner, Oli Müller

 

C1-Junioren / Kreisklasse Pfaffenhofen

SG Jetzendorf/Gerolsbach - SG SpVgg Langenbruck         6:0

 

C2-Junioren / Gruppe PAF 2

SG Jetzendorf/Gerolsbach - JFG Paartal                              7:2

Am Samstag hatte unsere C2 die Mannschaft der JFG Paartal zu Gast. Die Jungs wollten die Niederlage unter der Woche in Karlskron vergessen machen. Bei diesem Spiel verlief einiges nicht zu unseren Gunsten. Außerdem verloren wir noch einen Spieler wegen einer umstrittenen roten Karte. Also mussten wir gegen Paartal diesen Spieler ersetzen. Schon beim Aufwärmen folgte der nächste Rückschlag. Unser Torwart Luka hatte mit Nachwehen aus dem Karlskron Spiel zu kämpfen und konnte aufgrund einer Fingerverletzung nicht ins Tor zurückkehren. Er wurde in diesem Spiel von Sebi ersetzt. Schon zu Beginn zeigte sich jedoch, dass die Jungs sich etwas vorgenommen hatten. Ein Angriff auf den nächsten lief auf das Tor der Paartaler. Bis zur Halbzeit konnten wir ein 4:1 herausspielen. Nach der Pause ließen die Jungs ebenfalls nichts anbrennen. Als Endergebnis stand dann ein 7:2 für unsere Jungs. Die C2 lieferte hierbei ein tolles Spiel, was von beiden Seiten sehr fair geführt wurde. Herauszuheben ist noch die sehr gute Leistung des jungen Schiedsrichters. Am Samstag geht es jetzt weiter bei der MBB Manching, welche allerdings außer Konkurrenz in unserer Gruppe spielt.

 

D1-Junioren / Kreisklasse Pfaffenhofen

 ST Scheyern - SG Jetzendorf/Gerolsbach                                 2:5

Unsere Jungs waren von Anfang an dem heutigen Gegner überlegen. Wir hatten schon gute Torchancen, als in der 7. Minute eine schön herausgespielte Ecke von Silvan Wenger an Maxi Betzin eiskalt genutzt wurde, um das heutige erste Tor des Tages zu machen. Danach hatten unsere Jungs immer wieder Möglichkeiten zu erhöhen. In der 15. Minute schoss Lukas Endres einen Freistoß in der Nähe der Strafraumkante zum 2:0 für uns ab. Mit

diesem Ergebnis ging es dann glücklich in die Pause, ohne nennenswerte Chancen dem Gegner zuzulassen. Nach dem Seitenwechsel schoss Maxi Betzin in der 37. Minute sein zweites Tor und neun Minuten später kam das dritte Tor von Silvan Wenger, dieser hatte den zweiten Ball vor der Strafraumkante und hatte dem Torhüter keine Chance gelassen. Die Freude war so groß, dass durch Unachtsamkeit plötzlich der Gegner zwei Tore kurz

hintereinander schoss. Es kam zu einer Nachspielzeit und dort erzielte Robert Dietzler noch das 5:2.

Ein hochverdienter Sieg für unsere Mannschaft

 

D2-Junioren / Gruppe PAF

SG Jetzendorf/Gerolsbach - TV Vohburg III                                           7:1

 

E1-Junioren / Gruppe PAF 4

Spielfrei

 

 

E2-Junioren / Gruppe PAF 6

TSV Jetzendorf - MTV Pfaffenhofen                                                         1:6

Das Heimspiel gegen den MTV Pfaffenhofen startete sehr konzentriert von unserer E2. Sie haben über den Kampf ins Spiel gefunden und hatten ein gutes Umschaltspiel. Sie erarbeiteten sich früh 2 Ecken direkt hintereinander. Aus der zweiten Ecke entstand dann auch das zu diesem Zeitpunkt verdiente 1:0 für den TSV. Aber die Jungs konnten leider die Euphorie vom Tor nicht mitnehmen und ließen den MTV mehr und mehr ins Spiel kommen. Diese spielte sich in der Folge mehrere gute Chancen heraus die aber überragend durch unseren Schlussmann entschärft werden konnten. Kurz vor der Halbzeit konnte der MTV jedoch einen Konter zum 1:1 verwerten. Zur Halbzeit mussten wir leider verletzungsbedingt mehrmals wechseln. Die Umstellungen hatten noch nicht gegriffen und aus 2 kleinen Fehlern machte der MTV die Tore 2 und 3. Unsere Jungs schüttelten sich kurz und wollten wieder ins Spiel finden. Gegen Spielende spielte jedoch der MTV seine Kontergelegenheiten konsequent aus und erzielte die Tore zum 1:6 Endstand.

Die Mannschaft ist trotzdem noch motiviert und möchte sich endlich wieder selbst belohnen für ihre harte Arbeit. Wir werden im Training weiter dran arbeiten.

 

F1-Junioren / Gruppe PAF 1

TSV Jetzendorf - TSV Wolnzach                                                 4:1

In einem tollen Spiel beider Mannschaften konnte unsere F1 als Sieger den Platz verlassen. Nach zwei schnellen Toren zu Beginn des Spieles stand es bereits 2:0 für die Heimmannschaft. Die Wolnzacher Jungs gaben jedoch nicht auf und konnten noch vor der Halbzeit auf 2:1 verkürzen. Kurz nach der Pause konnten wir auf 3:1 erhöhen. Dann folgte ein Spiel welches hin und her wogte. In der vorletzten Minute konnten wir den Deckel drauf machen und den Endstand von 4:1 erzielen. Ein tolles und faires Spiel beider Teams.

 

F2 - Junioren / Gruppe PAF 6

FC Tegernbach - TSV Jetzendorf                                                       9:2                                              

Nichts zu holen für den TSV Jetzendorf in Tegernbach. Am Samstag den 13.10.2018 mussten die Jetzendorfer nach Tegernbach zum Auswärtsspiel. Die Zeichen standen gut für Jetzendorf, die Mannschaft fast in voller Besetzung und der Gastgeber in der laufenden Saison bisher sieglos. Doch es sollte alles anders kommen. Um ihre Negativserie zu unterbrechen, setzten die Gastgeber auf ihre Geheimwaffe. Paul Geyer Jahrgang 2012 mit der Nummer 4 entschied den Spielverlauf in der 1. Halbzeit mit insgesamt 6 Toren nahezu allein. Und so stand es bereits nach den ersten 20 Minuten 6 : 1 für Tegernbach.  In der 2. Halbzeit mussten die Gastgeber auf ihren Spielmacher verzichten. Das Spiel schien nun wieder offen zu sein und den Jetzendorfern gelang es immer öfter sich vor dem Tor der Gastgeber in Szene zu setzen. Doch den überfallartigen Konterattacken konnten sie wenig entgegensetzen. Trotz einer kämpferischen sehr guten Leistung der F2 Junioren aus Jetzendorf endete die Begegnung nach 40 Minuten mit 9 : 2 für den FC Tegernbach 2. Die beiden Torschützen für Jetzendorf waren Fabian Leskò und Philip Theissen.

Wir gratulieren den Gastgebern zur Unterbrechung ihrer Negativserie und bedanken uns für eine faire Begegnung.

Turn10 Landescup
Der 3. Bayerische Turn10 Landescup wird in Dießen am Ammersee mit über 70 Teilnehmern ausgetragen. Für den TSV Jetzendorf gehen zwei Turnerinnen an den Start.
Weiterlesen
Jugendspielberichte TSV Jetzendorf KW (47/48)
U 19 Kreisklasse Augsburg 24.11.2018 SG Gerolsbach/Jetzendorf – SG TSV Meitingen 1:2 Zum letzten Spiel der Hinrunde empfing die SG Gerolsbach-Jetzendorf den punktgleichen Tabellennachbarn vom TSV Meitingen. Beim Aufeinandertreffen zweier defensivstarker Mannschaften eroberten sich die Hausherren zwar schnell mehr Spielanteile, konnten aber selten Torgefahr ausstrahlen. Meist war kurz vor dem Strafraum Ende der Angriffsbemühungen. Die Gäste kamen indes überhaupt nicht in die Nähe des ...
Spielberichte U17
Nachfolgend unser Spielbericht zum letzten Spiel vor der Winterpause zur Herbstmeisterschaft 2018 und der 1. Runde der Hallenkreismeisterschaften. SG Gerolsbach/Jetzendorf - SC Oberbernbach/TSV Inchenhofen 23.11.2018         3:1 (1:0) Im letzten Spiel vor der Winterpause stand nochmal ein richtiges Spitzenspiel gegen den Tabellen 4. an. Mit einem Sieg konnten wir die Herbstmeisterschaft holen! Bereits nach 7 Minuten gingen wir durch Matthias Steurer mit 1:0 in Führung. Unsere Jungs zeigten eine starke erste ...
JAHRESBERICHT 1. MANNSCHAFT
Liebe Fußballfreunde, die Bezirksliga-Saison 18/19 ist im vollen Gange und ich möchte zur bevorstehenden Winterpause ein kurzes Fazit ziehen. Nach der turbulenten letzten Saison starteten wir nach ca. 5-wöchiger Pause in die Vorbereitung zur neuen Spielzeit. Neben der Fitness stand zuerst die Integration der neuen Spieler im Vordergrund. Das dies reibungslos funktionierte zeigt den Charakter der gesamten Mannschaft. Es war schon in den ersten Tagen zu spüren, dass etwas Neues zusammenwächst. Die ...
JAHRESBERCHT 2. MANNSCHAFT
Wir blieben beinahe die komplette Hinrunde der Saison 2018/2019 hinter unseren Erwartungen und eigenen Vorstellungen. Der erste Saisonsieg konnte erst am 12. Spieltag erzielt werden. Demzufolge ist das Tabellenbild derzeit ernüchternd mit dem vorletzten Tabellenplatz, der den Abstieg zur Folge hätte. Die Mannschaft hat sich, auch auf Grund von einer Vielzahl von Verletzungen u. a. von Leistungsträgern, lange Zeit nicht gefunden und konnte die Ausfälle nicht vollständig kompensieren. Zudem wurde ...
JAHRESBERICHT JUGENDLEITUNG
Nachdem unser letzter Jugendleiter aus privaten Gründen sein Amt nicht fortführen konnte, übernahm ich im Sommer diesen "Job". Nach den erfolgreichen letzten Jahren konnten wir auch in dieser Saison, im Großfeld gemeinsam mit unserem Partnerverein FC Gerolsbach, wieder im kompletten Jugendbereich jeweils mindestens eine, ab der C-Jugend sogar 2 Mannschaften aufstellen. Und aufgrund der hervorragenden Arbeit der aktuellen und auch ehemaligen Jugendtrainer sind diese sehr erfolgreich. Im ...
AH Spielplan 2019
Die AH trainiert und spielt gemeinsam mit der Spvgg Steinkirchen. Für 2019 wurden wieder 16 Freundschaftsspiele vereinbart. Die AH trifft sich jeden Montag um 19:00 Uhr am Sportgelände zum Kicken. Interssierte sind gerne eingeladen mal reinzuschnuppern! Jörg Müsel, AH-Leiter
2. Herbst-OL und Finale der ObbO-Tour 2018
2. Herbst-OL und Finale der ObbO-Tour 2018 Am Samstag, dem 17.11.2018 findet der Herbst-OL im Schiltberger Forst statt. Wir konnten schon 60 Meldungen verzeichnen. Veikko Baath hat interessante Bahnen gelegt und gemeinsam mit Christine Schwalb und Katrin Lorenz-Baath freuen sie sich auf die Teilnehmer. Weitere "Kurzentschlossene" sind herzlich willkommen.
Weiterlesen
Jugendspielberichte TSV Jetzendorf KW (46)
U 19 - Junioren / Kreisklasse Augsburg vom 10.11.2018 10.11.2018: FC Affing – SG Gerolsbach/Jetzendorf    1:1 Gleich zweimal binnen drei Tagen musste die U19 antreten. Am Samstag beim Auswärtsspiel in Affing sahen die Zuschauer ein kampfbetontes Spiel, welches sich hauptsächlich im Mittelfeld abspielte. Beide Teams ließen den Gegner kaum eine Chance, gefährlich vor das Tor zu kommen. Hatten die Affinger zu Beginn der ersten Hälfte etwas mehr Spielanteile, wendete sich das Blatt bis zum ...
Spielbericht zum 9. Punktspiel der U17 am 10.11.2018
SG Gerolsbach/Jetzendorf – TSV Kühbach 5:3 (3:0) Viele Teams der U-17 Kreisklasse Augsburg spielen in dieser Saison auf hohem Niveau guten Jugendfußball; die Liga ist spannend und ausgeglichen, so dass sich auch spielstarke Teams auf mittleren Tabellenplätzen wiederfinden. Am 9. Spieltag war das Team des TSV Kühbach, das aktuell im Tabellen-Mittelfeld platziert ist, bei uns zu Gast. Für uns ging es unverändert darum, den Anschluss an die Tabellenspitze zu halten. Beide Teams zeigten ein ...
Karl Müller GmbH neuer Trikot-Co-Sponsor
Der TSV Jetzendorf Fußball bedankt sich recht herzlich bei der Karl Müller GmbH für die Ausweitung der ohnehin schon großzügigen Sponsorentätigkeit. Das ortsansässige Elektrounternehmen ist seit vielen Jahren in der Stadionzeitung, auf der Bandenwerbung und der Anzeigentafel beim Jetzendorfer Fußball präsent. Zusätzlich dazu ziert das Firmenlogo der Karl Müller GmbH nun auch noch die Ärmel der neuen Trikots der ersten Mannschaft. Das Foto zeigt Melanie und Karl Müller zusammen mit 3. ...
Aufholjagd geglückt
Nach der Vorrunde sah es nicht so aus, als würde der TSV Jetzendorf die Oberliga 1, Bayerns höchste Turnliga, gewinnen und den Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Mit Platz 3 und vier bei den ersten beiden Wettkämpfen lief die Saison nicht optimal, Leistungsträger waren verletzt oder krank, und hinzu kamen Fehler, die wertvolle Punkte kosteten. Mit Platz vier zog die Mannschaft nur knapp ins Finale ein.
Weiterlesen
Deutschland Pokal
Jeder Landesturnverband schickt beim Deutschland-Pokal seine besten Turnerinnen ins Rennen. Dieser bundesweite Mannschaftswettkampf ist für die 10- und 11-jährigen Mädchen außerdem eine von zwei Möglichkeiten die geforderten Punkte für einen Start beim Bundeskadertest zu holen.
Weiterlesen
Titelkämpfe im Kunstturnen
Die Bayerischen Einzelmeisterschaften im olympischen Nachwuchsprogramm wurden im fränkischen Veitshöchheim ausgeturnt. Den Mehrkampftitel in der AK9 holte die Jetzendorferin Luna Bartl, ebenso holte sie den Meistertitel am Boden und am Schwebebalken, wo sie souverän ihre Klasse unter Beweis stellte.
Weiterlesen