Sechs bayerische Meistertitel für die Turnerinnen des TSV Jetzendorf

Bei den Bayerischen Meisterschaften am 27.04.2019 in Tittmoning der Altersklasse 12 Jahre und älter glänzten die Turnerinnen des TSV Jetzendorf.

Insgesamt sechs bayerische Meistertitel, sieben Silbermedaillen und zwei Bronzemedaillen konnten die Turnerinnen Lenya Walter, Paula Betzin (beide Altersklasse 12 Jahre), Magdalena Wieland (Altersklasse 14) und Anna Török (Altersklasse 15) verbuchen.
Somit war der TSV Jetzendorf der erfolgreichste Verein an diesem Wettkampftag.
Sehr zur Freude der Trainerinnen Kerstin und Daniela Will schafften zwei Turnerinnen die Qualifikationspunktzahl zu den Deutschen Jugendmeisterschaften.
Erstmals im Kürwettkampf an den Start gingen in der jüngsten Wettkampfklasse, 12 Jahre, Lenya Walter und Paula Betzin.

Lenya Walter:

Derzeit noch 11 Jahre
Mitglied im Bundes-Nachwuchskader des Deutschen Turnerbundes und Mitglied im Bayerischen Landeskader.
Sie gewann in der Altersklasse 12 Jahre souverän mit 43,250 Punkten im Mehrkampf und holte sich die Goldmedaille am Sprung, Schwebebalken und Boden.
Lenya zeigte erstmals im Wettkampf einen Überschlag mit Salto am Sprung und wurde hierfür mit 12,90 Punkten belohnt.
Am Stufenbarren musste sie leider zweimal das Gerät verlassen, zeigte aber erstmals im Wettkampf am oberen Holm Riesen im Kammgriff, sowie eine Riesenfelge mit ganzer Drehung. Nun gilt es im Training an der Stabilität dieser Übung zu arbeiten.
Am Schwebebalken zeigte sie eine Übung mit vielen Höchstschwierigkeiten und einer tollen Doppelschraube im Abgang. Sturzfrei und ohne große Wackler präsentierte Lenya eine sehr schöne Übung und erhielt verdient 12,05 Punkte.
Am Boden rundete sie den Wettkampf mit einer gelungenen Übung und 11,10 Punkten ab.
Lenya werden wir auf jeden Fall bei den Deutschen Jugendmeisterschaften am 25./26.5. in Bretten bei Karlsruhe sehen!

Paula Betzin

12 Jahre
Trainiert sechsmal wöchentlich beim TSV Jetzendorf.
Paula erturnte sich in der Altersklasse 12 Jahre mit 37,60 Punkten Rang 3 und sicherte sich am Sprung und Stufenbarren jeweils die Silbermedaille.
Sie zeigte am Sprung einen Tsukahara gehockt. Viel Abdruck, eine hohe zweite Flugphase und eine saubere Landung brachten ihr 11,80 Punkte und viel Freude über Rang zwei ein.
Auch am Stufenbarren konnte sie mit einer fehlerfreien Übung punkten. Die vielen Übungen im Training und die intensive Wettkampfvorbereitung zahlten sich aus, mit 8,05 Punkten erturnte Paula sich die Silbermedaille.
Am Zittergerät, dem Schwebebalken, musste sie leider das Gerät verlassen, hier heißt es für die nächsten Wettkämpfe ruhig bleiben.
Mit einer schönen Bodenübung beendete Paula den Wettkampf.
Die geforderten Punkte des Deutschen Turnerbundes für einen Start bei den Deutschen Jugendmeisterschaften hat auch Paula erreicht!

Magdalena Wieland

Derzeit noch 13 Jahre
Magdalena wechselte vor Kurzem in die Kunstturn-Trainingsgruppe und erhöhte ihr Trainingspensum.
Die Grundlagen legten Lena und Susanne Glaser und machten mit ihrer guten Arbeit den jetzigen Leistungssprung möglich.
Bei ihren ersten bayerischen Meisterschaften im Kürbereich und vielen neuen Übungsinhalten überraschte Magdalena mit Platz drei im Mehrkampf, der Silbermedaille am Sprung und dem Bayerischen Meistertitel am Boden.
Mit einem Halb ein, halb aus am Sprung und 10,70 Punkten startete Magdalena in den Wettkampf und konnte sich hier gleich über die erste Medaille freuen.
Am Schwebebalken zeigte sie eine schwierige Übung mit freiem Rad, freiem Schrittüberschlag und Salto rückwärts, musste aber an diesem Tag leider das Gerät mehrmals verlassen. Hochmotiviert ging Magdalena dennoch ans letzte Gerät und überzeugte mit einer blitzsauberen Übung, 10,65 Punkten und erhielt für diese tolle Übung die Goldmedaille.

Anna Török

15 Jahre
Trainiert seit vielen Jahren fleißig und fast täglich beim TSV Jetzendorf und war auch schon Mitglied im Bayerischen Landeskader.
Anna belegte in der Altersklasse 15 den zweiten Platz im Mehrkampf, am Stufenbarren, Balken und Boden, sowie Rang 1 am Sprung.
In der Altersklasse 15 müssen am Sprung bereits zwei verschiedene Sprünge gezeigt werden. Mit einem schönen Tsukahara gebückt und einem Tsukahara gehockt erturnte sich Anna hier die Goldmedaille.
Am Stufenbarren konnte sie erstmals im Wettkampf den Kampfrichtern einen Endo mit halber Drehung präsentieren, hatte allerdings im weiteren Verlauf ihrer Übung einen kleinen Hänger.
Am Schwebebalken und Boden startete sie sehr gut in ihre Übungen, musste aber jeweils gegen Ende der Übung leider einen Sturz hinnehmen, was letztlich Rang 2 bedeutete.

Spielbericht U17
6.Spieltag Kreisliga Augsburg TSV Gersthofen II - SG Jetzendorf-Gerolsbach 2:6 (2:2) Am Sonntag Mittag reisten wir nach Gersthofen. Wir wollten unseren ersten Auswärtssieg in dieser Saison bei der punktgleichen Mannschaft aus Gersthofen einfahren. Bei tollem Wetter und für uns ungewohnt auf Kunstrasen entwickelte sich von Anfang an ein schnelles und abwechslungsreiches Spiel. Doch die ersten 20 Minuten hatten die Jungs noch etwas verschlafen, so dass es bereits 2:0 für den Gastgeber stand. 2 ...
Neu ab November-Kinderyoga
Kinderyoga – Achtsamkeit und Gelassenheit von klein auf! „Kobra, Katze, Hund, lustige Namen für die Übungen, eingebettet in Märchen, Spiele und Geschichten – so macht es den Kids von klein auf Spaß.“  Kinder 5 – 10 Jahre, mittwochs 15.30 Uhr bis 16.15 Uhr Kinder 11-15 Jahre, mittwochs 16.30 Uhr bis 17.15 Uhr Erster Termin: Mittwoch, 27.November.2019 Mitzubringen: -bequeme Kleidung -bequeme Unterlage -Getränk  Kinder bewegen sich gerne - Yoga holt die Kinder da ab, wo sie sich befinden: Ein ...
3 Deutsche Meisterschaften in einem Monat
September ist Orientierungslauf - Hochsaison Traditionel sind die Wettkampfphasen im Mai/Juni und September/Oktober. So auch dieses Jahr. Im September fanden 3 Deutsche Meisterschaften statt 07.09.2019 Mitteldistanz-OL bei Luckau/Brandenburg 14.09.2019 Staffel-OL / Mannschaft-OL bei Altenau im Harz 28.09.2019 Langdistanz-OL in Bad Freienwalde/Brandenburg DM Mitteldistanz Kayla Ritzenthaler (17) bestätigte ihre Position in der deutschen Spitze und gewann BRONZE in der Kategorie D-18. Ole Baath ...
29.09.2019 Obb. Meisterschaften U14, Schongau
Am 29.09.2019 fuhren 3 Athleten zu den Oberbayern Meisterschaften nach Schongau, bei denen es auch um die Aufnahme in den E-Kader des Bayer. Leichtathletikverbandes geht. Tamino Mittag(M12) schaffte einen tollen 2 Platz auf 2000 Meter mit einer Zeit von 7:03,96. Konstanze Irlinger (W12) kam im 75 Meter- Lauf in den Endlauf und wurde mit 10:98 Sekunden Achte. Auch in Hürden wurde sie Achte mit einer Zeit von 10:68 Sekunden. Bein Weitsprung wurde sie mit einer neuen Bestleistung von 4,75 Meter ...
03.10.2019 Vereinsmeisterschaft LA
Am 3. Oktober 2019 findet die Vereinsmeisterschaft Leichtathletik statt. Da die Leichtathletik einer der Kernsportart ist  - Laufen, Springen, Werfen kann eigentlich jeder - würden wir uns freuen, wenn auch wir auch viele Sportbegeisterte vom TSV Jetzendorf begrüßen dürften Weiter Informationen findet ihr unter https://www.tsv-jetzendorf.com/veranstaltungen Die Leichtahtletik-Abteilung würde sich über eine rege Teilnahme freuen.
Zwei Bayerncup-Sieger 2019 für Jetzendorf
Landesrangliste "Bayerncup" 2019 Heute ging mit dem letzten der 7 Wettkämpfe die Bayerische Landes-Rangliste "BayernCup" im Orientierungslauf zu Ende. Somit ist nun die 40. (!) Serie dieser Traditionsverantsaltung Geschichte. Für den TSV Jetzendorf standen zwei Wettkämpfer ganz oben: Kayla Ritzenthaler (D-18: 400,00) und Ole Baath (H-14: 396,88). Kayla hatte schon vor dem letzten Wochenende den BayernCup mit der Optimalpunktzahl (400 = 4 Siege) gewonnen. Ole musste noch etwas bangen. Aus ...
Weiterlesen
21.09.2019 LA in Reichertshofen
Am 21.09.2019 nahmen 2 Athletinnen an der Schülerrunde in Reichertshofen teil. Amelie Meier (W13) belegte im 4 Kampf mit 1644 Punkten den zweiten Platz. Sie sprang 1,25 Meter hoch und 4,79 Meter weit, beides eine neue Bestleistung. Die 75 Meter lief sie in 10:30 Sekunden und im Ballwurf schaffte sie 18 Meter. Konstanze Irlinger (W12) wurde mit 1795 Punkten Erste. Sie sprang 1,40 Meter hoch, auch eine neue Bestleistung und 4,32 Meter weit. Für die 75 Meter brauchte sie 11:10 Sekunden den Ball warf ...
Pilates am Donnerstag unter neuer Leitung
Die bisher von Andrea Kneissl geleitete Pilates Stunde am Donnerstag hat mit Gertraud Hartl eine engagierte und kompetente  neue Übungsleiterin. Gertraud besitzt seit April 2018 die DOSB-Übungsleiterlizenz C  Allround-Fitness (1. Lizenzstufe), diese beinhaltet die Ausbildung unter anderem für folgende Bereiche: Fitness-Aerobic, Turnen/Sport mit Älteren, Kleine Spiele, Entspannung, Fitness- und Gesundheitstraining. Pilates ist ein ganzheitliches Ganzkörpertraining, bei dem Atmung und Bewegung in Einklang ...
Geschwister Hujer in Schweinfurt erfolgreich
Aufgrund der Teilnahme am Festzug beim Landesturnfest in Schweinfurt konnten die Geschwister Hujer, Aktive des TSV Jetzendorf, nicht an der offiziellen Siegerehrung teilnehmen. Die Siegerehrung ist nun von Susanne Glaser, Trainerin und Verantwortliche für das Geräturnen weiblich im TSV Jetzendorf, nachdem endlich auch die Pokale den Weg nach Jetzendorf gefunden haben, nachgeholt worden.
Weiterlesen
07.09.19 Tamino Mittag siegt beim Freisinger Volksfestlauf
Tamino erringt 8. Sieg in Folge beim Freisinger Volksfestlauf Am Samstag, 07.09.2019 wurde der 35. Volksfestlauf in Freising ausgetragen. Tamino Mittag hatte im Schülerlauf eine Strecke von 1.000 m zu bewältigen und konnte in einer Zeit von 3:20 Minuten seine Altersklasse gewinnen. Es ist einer seiner wichtigsten Läufe im jährlichen Laufkalender geworden, denn seit 2012 (damals als 4 jähriger Bub) hat er ununterbrochen dort gewinnen können und durfte dafür dieses Jahr seinen 8. Pokal mit nach ...
Vereinsreport F-Jugend U9 (18/19)
F1-Jugend (U9) Gruppe PAF 1 Nachdem wir die Hinrunde komplett gewonnen haben ging es zu den Hallenturnieren. Hier konnten wir in Schweitenkirchen und in Rohrbach jeweils den ersten Platz belegen. Beim Hallenturnier in Vierkirchen mussten wir uns im Halbfinale dem späteren Turniersieger Vierkirchen geschlagen geben und konnten mit einem dritten Platz sehr zufrieden sein. Endlich war die lange Zeit des Hallentrainings vorbei und wir konnten im März wieder draußen trainieren. In der Rückrunde haben ...
Vereinsreport E-Jugend U11 (18/19)
E1-Jugend (U11) Gruppe PAF 3 Nach einer Super-Vorrunde und dem ersten Platz in der PAF 4, spielten wir die Rückrunde in der PAF 3 zu Ende, in der wir im ersten Spiel auf Vohburg trafen. Leider verloren wir mit 3:2 in letzter Minute, nachdem Luca Wilhelm zweimal ausglich. Im zweiten Spiel kam die SG Reichertshausen/Steinkirchen, leider verloren wir 2:3. Durch die schlechte Chancenverwertung und einigen Fehlern in der Abwehr, haben wir uns um den Lohn gebracht. Beim FC Schweitenkirchen kamen wir ...
Vereinsreport D-Jugend U13 (18/19)
D1-Jugend (U13) Nach der Sommerpause ging es bei der D1 im September mit einigen Freundschaftsspielen im Landkreis los, die für ein wenig Spielpraxis nach der langen Pause im August sorgen sollten. Am 15. September startete die Punktrunde, mit einem Heimspiel in Gerolsbach gegen Rohrbach, welches mit einem 1:0 für einen gelungenen Start in die Saison begann. Es ging gleich mit einer „englischen Woche“ los, drei Spieltage in einer Woche und auch in der darauffolgenden Woche bestritt die D1 drei Spiele ...
Vereinsreport C-Jugend U15 (18/19)
C1-Jugend (U15) Kreisklasse Pfaffenhofen Von der D1 lag leider zum Redaktionsschluß kein Bericht vor. Schade, denn die Jungs spielten eine hervorragende Saison in der Kreisklasse Pfaffenhofen. Erst Mitte der Rückrunde gab es die erste Saisonniederlage. Danach konnte leider kein Spiel mehr gewonnen werden, so daß es am Ende „nur“ für Platz zwei reichte was natürlich trotzdem eine Super-Leistung ist.   C2-Jugend (U15) Auch im Frühjahr starteten wir wieder mit einer C7 in die Saison. Die Jungs ...
Vereinsreport B-Jugend U17 (18/19)
B-Jugend (U17) Kreisklasse Schwaben Die U17-Jugendmannschaft ist Meister der Kreisklasse Augsburg 2! Wir konnten in der Rückrunde an die Leistungen vor der Winterpause anknüpfen und mussten uns erst am 18. Spieltag, nach 14 Siegen in Folge, wieder geschlagen geben. Dieser Erfolg ist umso höher einzuschätzen, weil in der richtig starken KK Augsburg 2 jeder jeden schlagen kann. Mit 51 Pkt. und einem Torverhältnis von 64:29 Toren haben wir 8 Punkte Vorsprung auf den ärgsten Verfolger ...
Vereinsreport A-Jugend U19 (18/19)
A-Jugend (U19), Kreisklasse Schwaben Nach dem Aufstieg in die Kreisklasse, war das sportliche Ziel ganz klar, dass wir mit dem Abstieg nichts zu tun haben wollen. Einen Platz im Mittelfeld hatten wir angepeilt, wohl wissend, dass die wichtigsten Offensivspieler der Aufstiegssaison nicht mehr zur Verfügung stehen würden. Dieses Ziel haben wir erreicht und am Ende die Saison mit 9 Siegen, 4 Unentschieden und 7 Niederlagen auf dem siebten Platz beendet. Sportlich können wir trotzdem nicht ganz ...