TSV Jetzendorf erhält Auszeichnung für sehr gute Nachwuchsarbeit

Der TSV Jetzendorf hat sich für den Olympiazyklus 2021 – 2024 erneut um das Prädikat „DTB Turn-Talentschule“ beworben.
Dieses Prädikat wird vom Deutschen Turnerbund an Vereine mit guter Nachwuchsarbeit verliehen.
Nach intensiver Prüfung aller Bewerbungsunterlagen erhielt der TSV nun vom Deutschen Turnerbund die freudige Mitteilung, dass der Antrag bewilligt wurde. Auch für die nächsten drei Jahre darf der TSV Jetzendorf die Auszeichnung „DTB Turntalentschule“ tragen. Der Vorstand des Hauptvereins und der Abteilung Turnen sind darüber sehr erfreut.
Seit 2014 ist der TSV Jetzendorf nun Turn-Talentschule und erhält dadurch unter anderem die Startberechtigung für den deutschlandweiten Vergleichswettkampf, der grundlegend für die Zulassung zum Bundeskadertest ist.
2021, 2020 und 2015 konnte die TTS Jetzendorf diesen Wettkampf, den Turn-Talentschul-Pokal für sich entscheiden und den Titel nach Jetzendorf holen.
In Bayern gibt es aktuell zwei Turn-Talentschulen im weiblichen Bereich.
Neben dem TSV Jetzendorf erfüllt die TG Veitshöchheim die hohen Qualitätsanforderungen.
Die Turn-Talentschulen sind nach den Olympiastützpunkten und den Turn-Zentren die dritthöchste Ausbildungsinstanz im DTB. Dabei ist das Spitzensportkonzept Grundlage für die Turn-Talentschule.
Die bundesweit einheitlichen Anforderungen, die seitens des DTB an die Turn-Talentschulen gestellt werden, betreffen die personelle und technische Ausstattung, lizenzierte Trainer, Fortbildungen und Trainingsinhalte.
Ziel ist es talentierte Kinder frühzeitig zu entdecken und zu fördern.
Die TTS Jetzendorf veranstaltet jährlich eine Talentsichtung um turnbegeisterte und bewegungsfreudige Kinder für den Turnsport zu gewinnen. Für die 4-5jährigen Mädchen wird anschließend eine Trainingsmöglichkeit angeboten. Die Kinder werden spielerisch an das Gerätturnen herangeführt und erlernen die turnerischen Grundelemente. Die Persönlichkeitsentwicklung steht hierbei immer im Vordergrund, daher können sich die Kinder später sowohl in den Breitensport als auch in den Leistungssport entwickeln.
Gebremst wurde die Arbeit der TTS -wie alles- durch die Corona-Pandemie.
Ein Schnuppertraining für interessierte, turnbegeisterte Mädchen konnte in 2020 aus diesem Grund leider nicht angeboten werden.
Die Turn-Talentschule Jetzendorf prüft derweil die Möglichkeiten um ein Training für die kleinen Turnerinnen zu ermöglichen und auch neue Turnerinnen aufzunehmen.
Interessierte Eltern können sich gerne unter will@tsv-jetzendorf melden.

Jetzendorfer Turnerinnen lassen Bundesstützpunkte hinter sich
In Mannheim fand der diesjährige Turn-Talentschulpokal des Deutschen Turnerbundes statt. Dezentral an drei Orten wurde dieser deutschlandweite Wettkampf ausgetragen. Dabei mussten sich die Jetzendorfer Turnerinnen der starken Konkurrenz aus den Bundesstützpunkten Mannheim und Stuttgart und dem Turnzentrum Karlsruhe sowie den Turnerinnen aus Ulm stellen.
Weiterlesen
Oberbayerische Meisterschaften
Leichtathleten überzeugen bei den Oberbayrischen Meisterschaften Am 26.-27.6.2021 fanden bei strahlendem Sonnenschein die Oberbayrischen Leichtathletik Einzelmeisterschaften in Erding statt. Amelie Meier meldete sich mit einem 6. Platz im Weitsprung und 100 m Lauf erfolgreich aus der Corona-Pause zurück und belegte auch in der nächst höheren Altersklasse einen sehr guten 6. Platz über die 200 m. Tamino Mittag holte sich mit 10:52 min im 3000m Lauf den 5. Platz und dazu noch die Qualifikation ...
Testspiele der ersten Mannschaft
25.06.2021        19:00    TSVJ : SpVgg Erdweg      04.07.2021        15:00    TSVJ : FC Pipinsried (RL) 07.07.2021        20:00    TSV Eintracht Karlsfeld (LL) : TSVJ            11.07.2021        14:00    VfR Neuburg (LL) : TSVJ 14.07.2021        tbd        SV Sulzemoos (KL) - TSVJ             18.07.2021        15:00    TSVJ : TSV Hollenbach (BZL)        24.07.2021                      evtl. ...
Zweimal Bronze bei Bayer. Meisterschaften
Bronze-Medaillen über die Mitteldistanz Am 19.06.2021 wurden bei Landshut die Bayerischen Meisterschaften im Orientierungslauf (OL) über die Mitteldistanz ausgetragen. In sengender Hitzte konnten Katrin Lorenz-Baath in D35- und Marcel Montes in H-16 jeweils den 3. Platz belegen.   
TSV Jetzendorf erhält Auszeichnung für sehr gute Nachwuchsarbeit
Der TSV Jetzendorf hat sich für den Olympiazyklus 2021 – 2024 erneut um das Prädikat „DTB Turn-Talentschule“ beworben.Dieses Prädikat wird vom Deutschen Turnerbund an Vereine mit guter Nachwuchsarbeit verliehen.Nach intensiver Prüfung aller Bewerbungsunterlagen erhielt der TSV nun vom Deutschen Turnerbund die freudige Mitteilung, dass der Antrag bewilligt wurde. Auch für die nächsten drei Jahre darf der TSV Jetzendorf die Auszeichnung „DTB Turntalentschule“ tragen. Der Vorstand des ...
Vereinsreport F2-Jugend 2020
F2 Die Jüngsten starteten noch nicht im Regelspielbetrieb. Allerdings war bei jedem Training die Beteiligung sehr hoch. Auch waren die Kinder sehr diszipliniert und fleißig. Sogar die Jüngsten hielten sich immer hervorragend an die bestehenden Regeln. Jedes einzelne Kind hat sich im letzten halben Jahr stetig verbessert. So können wir im neuen Jahr in die Punktspielrunde starten. Wir Trainer freuen uns schon sehr darauf. Ein großes Dankeschön noch an die Eltern für eure tolle Unterstützung. Euer ...
Vereinsreport F1-Jugend 2020
F1 Nach dem Lockdown starteten wir als zweite Mannschaft wieder in den Trainingsbetrieb. Die Trainingsbeteiligung war von Beginn an sehr hoch und die Jungs und unsere Torfrau waren sehr fleißig. Auch unter den jeweils aktuellen Bedingungen waren die Kinder immer sehr diszipliniert und hielten die Regeln immer sehr gut ein. Nach langen Wochen des Trainings starteten wir dann im September in die neue Saison. Leider musste gleich das erste Spiel aufgrund von Corona-Verdachtsfällen verlegt werden. Am zweiten ...
Vereinsreport E1-Jugend 2020
E1 - Herbstmeister Auch an unserer Mannschaft ging die Corona-Krise nicht vorbei. Ende Februar hatten wir noch unser letztes Hallenturnier gewonnen und waren mitten in der Vorbereitung für die Rückrunde 19/20 mit dem Ziel Meister zu werden. Die ausschließlich aus dem Jahrgang 2010 bestehende Mannschaft hätte sich gegen 2009er Jahrgangsmannschaften durchsetzen müssen, was ihnen ja schon in der Hinrunde gelungen war als sie somit verdient Herbstmeister geworden waren. Doch dann kam COVID 19 was ...